Gate-08 Simulationszentrum

Fliege die
Cessna 172 SP

Cessna 172 SP Schnupperflug

Schnupperflug

ab 15 Jahren
80
  •  

Cessna 172 SP Kurzstreckenflug

Kurzstreckenflug

ab 15 Jahren
160
  •  

Cessna 172 SP Mittelstreckenflug

Mittelstreckenflug

ab 15 Jahren
200
  •  

Cessna 172 SP Langstreckenflug

Langstreckenflug

ab 15 Jahren
250
  •  

Hinweise

Verlängerung der Flugzeit um 30 Min. bei Verfügbarkeit möglich. Preis auf Anfrage.

Bei allen Flügen sind Zuschauer ab 6 Jahren gestattet.

Kurz-, Mittel- & Langstrecken-Flug empfohlen ab 15 Jahren

Alle Preise inkl. MWSt

Der Gate-08
Cessna 172 SP Simulator

Die Cessna 172 SP ist der kleinste unserer Simulatoren, aber nicht weniger interessant als die großen Mittelstreckenflugzeuge. Auch in diesem Bereich arbeiten wir mit einer angeschnittenen, ortsfesten Cockpit Kabine.

Dadurch, dass diese Maschine nur einen Motor hat, ist das Flugverhalten für den Piloten nicht mit dem des Airbus 320 oder der Boing 737 zu vergleichen.

In unserem Simulationszentrum belegt dieser Simulator den kleinsten aller Räume. Von der Visualisierung und dem gebotenen Soundsystem steht sie allerdings den großen Maschinen um nichts nach.

Auch dieser Simulator ist für das Piloten Übungsprogramm zugelassen und kann zum Trainieren für den Flugverkehr genutzt werden. Die Cessna 172 SP ist aufgrund ihrer Größe natürlich auch für private Piloten eine besondere Herausforderung und bei uns auch aus diesem Grund sehr oft ausgebucht.

Über die Cessna 172 SP

Die auf der Cessna 170B basierende Maschine ist ein robustes und gutmütiges viersitziges Leichtflugzeug, das von 1956 bis 1986 von Cessna in Lizenz von Reims Aviation in Frankreich gebaut wurde. Danach ruhte die Produktion bis 1997 aufgrund amerikanischer Produkthaftungsgesetze.

Die Cessna 172 SP steht in der Reihe einmotoriger Schulterdecker. Neben der zweisitzigen Cessna 150/152 gibt es auch die bedingt kunstflugtaugliche Version „Aerobat“, die stärkeren Cessna 177 Cardinal, Cessna 182 Skylane, die sechssitzige Cessna 210 Centurion, die sechs- bis achtsitzigen Cessna 206 und Cessna 207 Stationair und die große Turboprop Cessna 208 Caravan (14-sitzig) bzw. Grand Caravan (16-sitzig). Die 150/152, die 177, die 207, die 210 und die hier ungenannten Modelle werden nicht mehr hergestellt.

Cessna Skyhawks gibt es mit Motoren von 145 bis 180 PS (108 bis 134 kW) und Reisegeschwindigkeiten von 105 bis 135 Knoten (195–250 km/h), die Mindestgeschwindigkeit beträgt 45 Knoten (84 km/h). Die Dienstgipfelhöhe liegt bei 13.500 Fuß (4.115 Meter) und damit knapp über der Flughöhe von 13.000 Fuß (3.962 Meter).

Vergleichbar mit der Cessna 172 ist die Piper PA-28 Cherokee. Als Reims FR172 Rocket wurde sie (nur in Frankreich) auch mit einem 210 PS (155 kW) starken Continental-Einspritzmotor gebaut. Am 6. Juni 2017 haben die USLuftfahrtbehörde FAA und die EASA der 172 JT-A als Neuflugzeug mit einem Continental-Dieselmotor von 155 PS (114 kW) die Zulassung erteilt.

Die Version 172RG Cutlass hat ein Einziehfahrwerk (retractable gear = RG) sowie einen Verstell-Propeller. Die Variante R172K Hawk XP mit 195 PS (145 kW) hat ebenfalls einen Verstell-Propeller. Für die Cessna 172 wird auch ein Umbau mit Schwimmern für den Einsatz als Wasserflugzeug angeboten.

Die Cessna 172 wird weltweit als Schulungsflugzeug für die Pilotenausbildung eingesetzt.

Aufgrund ihrer Manövrierbarkeit und der Langsam-Flug Eigenschaften, in Verbindung mit vergleichsweise geringen Betriebs- und Wartungskosten, wird die C 172 gern als das klassische „Vereinsflugzeug“ angesehen. Betrieben wird es dabei hauptsächlich von Flugschulen, Vereinen und von Privatpersonen. Wegen der gutmütigen und sicheren Flugeigenschaften wird das Muster auch gern zum Verchartern (Vermieten) verwendet.

Die verschiedenen Modelle der Baureihe C 172 werden auch intensiv zu Sonderaufgaben wie Such- und Rettungsdiensten (vor allem in den USA durch die „Civil Air Patrol“), Pipeline und Powerline-Kontrollflügen, sowie zu Luftbildflügen eingesetzt. Die Cessna 172 ist, wie die etwas größeren Cessna 195 und Cessna 206, in USA, Kanada und Europa auch als Wasserflugzeug im Einsatz.

Wichtige Daten zur Cessna 172 SP

  • Reichweite: 1.185 km
  • Leergewicht: 757 kg
  • Länge: 8,20 m
  • Höchstgeschwindigkeit: 302 km/h
  • Spannweite: 11,0 m
  • Stückkosten: USD 364.000–364.000 (2014), USD 289.500–289.500 (2013)

Gate-08 Terminbuchung